Specials
Bärbel aus Muelheim an d. Ruhr
Frierst Du noch oder strickst Du schon .. ?!

(c) Klick´ nach Muelheim an d. Ruhr Stricken ist die Herstellung von Maschen mit Hilfe eines Faden oder Garns sowie zweier oder mehrerer Nadeln. Gestricke sind im Vergleich mit Geweben schwerer und durchsichtiger. Dafür sind sie besser drapierbar, sie passen sich Körperformen einfach an. Als junge Frau hat Bärbel schon früher (1982 - 1985) gestrickt, u.a. Pullover, Mützen und Jacken - immer mit schwierigen Mustern. Wenn sie so zurückdenkt, fast nie etwas einfaches .. einige Impressionen seit vergangenem Jahr (weitere Fotos im Album bei Facebook).

(c) erster Versuch - Spiralsocken (Bärbel) Nun, letztes Jahr (2010) suchte ich einen Ausgleich zu meiner Malerei, was ein weiteres Hobby von mir ist: Wenn mir etwas gefällt, dann versuche ich es auf die Leinwand zu bringen - kein Abzeichnen - Ideen aufgreifen und einfach umsetzen! Meistens für mich und meiner Familie.
(c) by Bärbel Friesecke
Zurück zum Thema "Stricken", was ein entspannter Ausgleich ist.
Da ich nicht immer Lust habe einen Tisch aufzubauen für die Malerei, fiel mir wieder ein, dass ich wieder mit stricken anfangen könnte.

(c) Muelheim - Fontäne in der Ruhr

In Muelheim an d. Ruhr gibt es einen kleinen feinen Laden Wollstyle.de - dort fühlte bzw. fühle ich mich wohl und paar Minuten später ging ich immer mit Wolle und Nadeln nach Hause und ich fing mit meinem Lieblingspullover an: Er ist aus Chenille. Ich dachte mir, den stricke ich zum kuscheln.
Übrigens dieser wartet noch auf die Ärmel .. ;-)
(c) by Bärbel Friesecke (c) by Bärbel Friesecke (c) by Bärbel Friesecke (c) by Bärbel Friesecke
Zwischenzeitlich strickte ich einen Schulterwärmer, Handschuhe für Schatzi, Mütze und Schal für meine Nichte und Handstulpen für die Schwägerin. In einer Reha fing ich außerdem noch an Socken zu stricken. Wenn es Euch gefällt, schreibt mir doch eine Email